Montag, 23. Juni 2014

Lovely Rose ♥

Könnt Ihr Euch erinnern? Vor ca 35 Jahren, ich war noch ein Kind, konnte man in fast jeder Küche solche wunderschönen Topflappen bewundern ♥ Meine Oma häkelten und häkelte, sie wurden verschenkt und selbst behalten.
Aus der Erinnerung heraus habe ich ein neues Muster entworfen, lovely Rose

Auf den Spuren von Friedrich Engels haben wir uns am Wochenende begeben. Er wurde ganz in der Nähe von unserem Haus um 1820 geboren. Wo sein Geburtshaus stand, gibt es heute einen wunderschönen Park. Vor ein paar Wochen wurde unserer Stadt eine neue Statue von ihm geschenk. Sie hat eine weite Reise hinter sich und kommt von einem chinesischem Künstler. Ich finde sie toll ♥

Und er hier, schaut ganz unschuldig oder???? :) Auf jeden Fall ist er happy ♥ 
Er liebt es, zu buddeln und sich dann auch noch darin zu wälzen! Man sieht, das Fell ist ganz schwarz von der Erde....
Nein, ich habe nicht geschimpft mit ihm, er durfte den Kasten ausgraben. Dort hatte ich Pflücksalat ausgesät, jeden Tag gab es eine leckere Portion fürs Häschen. Nun war der Salat nicht mehr so schön, ich habe neuen gesät. 

Habt eine schöne Woche mit viel Sonnenschein, alles Gute Bea ♥

Sonntag, 15. Juni 2014

Altbackenes und so.... ♥



Vor längerer Zeit hatte ich im Fernsehen eine Kochshow mit Jamie Oliver gesehen. Ich muss zugeben, ich  bin ein totaler Jamie Fan ♥ In dieser Show zeigte er, wie man sparsam und auch vorausschauend kochen kann. Beim Hühnchen z.B. welches man als Braten gemacht hat, kann man die Knochen noch auskochen und die Brühe davon als eine Suppengrundlage benutzen. 
Auch altbackenes Brot hat noch viele Verwendungsmöglichkeiten. Ganz klein geschnitten oder zerkrümelt über einen Auflauf geben, das macht wirklich eine tolle Kruste. Oder als "Süssen Auflauf mit Apfel", meine Kinder lieben ihn ♥



Ich muss zugeben, wie oft habe ich schon Lebensmittel "weggeworfen", weil sie beim Essen übrig waren oder es keiner mehr wollte :((( Es ist wirklich Wahnsinn, wie acht- und respektlos man manchmal handelt... Ich habe mir vorgenommen, auch kleine Reste nochmal aufzupeppen, einzufrieren und zu verwenden und nichts mehr wegzuwerfen. 

Mit übrig gebliebenen Nudeln kann man schnell einen Salat mit Gemüse fürs Abendessen zaubern, übrig gebliebenes Fleisch vom Grill wird beim nochmal erwärmen meistens trocken. Schneid das Fleisch einfach in ganz feine Streifen, gib ein paar kleingewürfelte Essiggurken und Zwiebeln hinzu, ein bisschen Majo und schon ist es ein leckerer Fleisch-Salat fürs Brot. Es gibt soviele Rezepte die man "zaubern" kann :) Von Jamie gibt es ein neues Rezeptbuck "Cook clever mit Jamie", das steht auf meiner Geburtstags-Wunschliste ♥

Wenn Du mal den Süssen Brotauflauf mit Apfel nach "backen" möchtest, hab ich hier mein Rezept für Dich ♥

Brotauflauf mit Apfel
ca 8 - 10 Scheiben altbackenes Brot
350 ml Milch, 1 Ei, 2 x Vanillezucker, 2 kleine Äpfel,
Zimt und Zucker nach Geschmack

Das Brot in mundgerechte Stücke schneiden, die Milch mit Ei und Vanillezucker verrühren.
Die Äpfel waschen, entkernen und fein würfeln (ich lass die Schale dran).
Eine Auflaufform mit Butter fetten und das Brot darin verteilen, mit der Milchmischung übergießen. Die Apfelstück darübergeben und das ganze bei 180 Grad - Umluft ca 20 Min backen. Wenn der Auflauf eine schöne Bräunung hat rausnehmen. Zum Schluß mit Zucker und Zimt überstreuen, je nach Geschmack.
Wer möchte kann auch anderes Obst und Rosinen hinzugeben.

Ich genieße jetzt noch ein bisschen den Sonntag, freue mich auf das nächste Fußball-Spiel. So wirklich mag ich Fußball ja nicht, aber zur WM oder EM schau ich dann doch mal mit.


Selbst unser Häschen versteckt sich beim gegnerischen Tor und kneift schnell die Augen zu ... Und Ihr so????
Ich wünsche Euch eine schöne kommende Woche, habt es fein, alles Liebe Bea

Freitag, 13. Juni 2014

Neues outfit .... ♥

Ein bisschen habe ich meinen Blog umgestaltet, ein neues outfit für den Blog. Ich hoffe, die Farben und das neue Banner gefallen Euch?

In den letzten Wochen und Monaten war ich ein wenig Blog "faul"... Das heisst aber nicht, das ich handarbeits-technisch gar nichts gemacht habe ;) 


Bei mir haben sich soviele kleine Woll-Reste angesammelt, ich habe nun beschlossen, eine Granny-Squares Decke zu häkeln. In der Mitte kommen die ganzen bunten Restfarben zur Geltung, aussen herum werde ich mit schwarz häkeln. Wie lange ich für die Decke brauchen werde, kann ich nicht sagen, aber sie läuft nicht weg.

Ich freu mich, dass endlich der Sommer angekommen ist, mit all seinen bunten Farben! Im Februar schon hatte ich Sonnenblumen vorgezogen, nun blühen sie in leuchtendem Gelb.


Auch meine Tomaten-Pflanzen blühen, ich freu mich schon auf die saftigen Früchte.


Auch auf meinem Balkon habe ich es im Sommer gerne grün. Ich pflanze gerne "Nutzpflanzen", so dass zwischendurch auch genascht werden kann.


Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende, habt es fein - Bea ♥