Mittwoch, 25. September 2013

Herbst-Zeit - Kürbis-Zeit ♥


Als mein Bruder mir erzählte, er bringt mir einen Kürbis aus dem Garten, sah ich schon im Geiste die Kürbismarmelade orange-farben in ihren Gläsern in meinem Vorratsregal stehen. Ich staunte nicht schlecht, als der Kürbis nicht orange sondern weiß war .... hm.... Eine helle Marmelade wollte ich dann doch nicht! Also schnitt ich den Kürbis in schmale Streifen, würzte gut, Kräuter darüber, einen Schuss Olivenöl und ab in den Ofen zum backen. LECKER!

Vom Kürbis habe ich dann direkt auch noch Kerne aufgehoben, so können wir im nächsten Jahr wieder Kürbisse im Garten wachsen lassen :)

Und wenn Du mal Kürbis im Ofen machen möchtest, so gehts:

Kürbis mit Schale in Streifen schneiden, in eine feuerfeste Form geben
zum Würzen: Salz, Pfeffer, Paprika, Petersilie und Dill (oder Kräuter Deiner Wahl)
reichlich mit gutem Olivenöl beträufeln
bei 180 Grad ca 15 Min backen, Ofen auf Grill stellen und nochmal 5 Min bei 240 Grad backen

Die Schale wird dann beim Essen entfernt. Guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. Hallo Bea Super Idee Danke werde ich Probieren lieben Gruß an dich lass es dir Gut gehen Karin

    AntwortenLöschen

Danke für Deine nette Nachricht ♥