Montag, 17. September 2012

Wildkräuter-Pesto...


Von Wald und Wiese gesammelt, bekannte (Un-) Wildkräuter, mit italienischem Käse, Mandeln und Olivenöl zu einem leckeren Pesto zerhäckselt.


Urig im Geschmack, ein wenig herb aber sooo lecker! Wenn Ihr mal die  Nährwerte von Kaufladen-Salat oder Kräutern mit Wild-Kräutern vergleicht, werdet Ihr ganz schön staunen ;o) Ich mag Pesto gerne zu Nudeln, einfach aufs Brot oder mit dem Löffel gleich aus dem Glas.


Noch ein schneller Blick ins Strickkörbchen, bin ganz fleissig meine Woll-Berge am verstricken :) Habt eine schöne Woche, viele Grüsse Bea

Kommentare:

  1. Liebe Bea,
    ich möchte dir einen Award überreichen, wenn du mal auf meinem Blog drauf gehst!
    Da ich deinen Blog so schön finde und intressant!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,

    danke für Deinen netten Kommentar und den Award :) Nun muss ich mal überlegen, an wen ich den weitergeben kann? :))

    LG Bea

    AntwortenLöschen

Danke für Deine nette Nachricht ♥