Sonntag, 30. September 2012

Sommer-Melancholie


Ein wenig traurig bin ich, dass der Sommer nun endgültig vorbei ist, obwohl wir ja einen "richtigen" Sommer  gar nicht hatten. Ein paar schöne Sommerfarben in verschiedenen Lila und Rosa-Töne habe ich vereint; daraus wird ein neues Kissen zur Erinnerung an den Sommer!


Noch schaut es unspektakulär aus, die Teile müssen noch zusammengefügt werden, ein bisschen muss ich für das Rückteil noch häkeln. Die Häkelpatches in der Mitte habe ich nicht zusammengenäht, sondern direkt beim Häkeln mit "angehäkelt". So spart man sich ein wenig Zeit und Aufwand. Diese Methode ist auch sehr gut um Decken aneinander zu häkeln!


Die letzten Früchte vom Balkon habe ich geerntet, zwei kleine Auberginen, eine richtig scharfe Peperonie. Im Garten habe ich noch ein paar Bohnen zum Ernten, dann mach ich alles winterfest.


Mit der Balkon-Ernte, einer Zucchinie, Hackfleisch, Tomaten und Mozarella-Käse habe ich einen Auflauf in den Ofen geschoben, so einfach und doch ganz lecker, yummie ich liebe das :)

Habt einen schöen Sonntag, xoxo BEA

1 Kommentar:

  1. Hallo Bea! Ich hab auch noch Auberginen im Topf auf der Terrasse. und sie werden auch wie bei Dir etwas heller, man kann sie also auch so essen, ich dachte, man kann sie nur so dunkel, wie im Supermarkt essen. Naaaa denn.....
    gaaaanz liebe Grüße, Maaaaanu♥

    AntwortenLöschen

Danke für Deine nette Nachricht ♥