Mittwoch, 23. Mai 2012

Sind im Garten ♥



Ein bisschen still ist es hier geworden. Aber das hat einen guten Grund ♥ Schon so lange hatte ich mir einen Garten gewünscht, nun hat es endlich geklappt. Das war "Liebe" auf den ersten Blick. Ein kleines verzaubertes, verwunschenes Stückchen Garten, so kommt es mir vor. Der Garten ist zur Zeit im Dornröschen-Schlaf; ich bin ausgerüstet mit Spaten, Hacke, Heckenschere und so weiter, es gibt so viel zu tun.


Rundherum ist Wald, von meiner kleinen Terasse haben wir einen Überblick über die ganze Stadt, traumhaft!


Meinen Balkon-Topfgarten nehme ich nun mit in den anderen Garten ;o) Manchmal kommt es eben anders als man plant und denkt. Aber so ist das Leben, immer voller Überraschungen!

Habt einen schönen Tag, ich möchte heute noch meinen Stein-Kräuter-Garten anlegen, wenn Ihr mögt, bringe ich Euch wieder Bilder mit.

Liebe Grüsse Bea

Freitag, 4. Mai 2012

Frühling, Sonne, angegrillt....



So wunderschönes Wetter hatten wir die letzten Tage. Die Blümchen sprießen, die Sonne so herrlich, ich konnte teilweise schon die Sonnenbrille auspacken :)  Mein Flieder hat sich nun schon ein wenig geöffnet, wenn ich aber andere Fliederbäume sehe, blühen diese schon ganz! Aber egal, mein Flieder lässt sich Zeit, schließlich hat er das erste mal Blüten. Die duften, das kann ich Euch sagen, schade dass es kein "Riech-Internet-Blog" gibt.


 Dann hab ich ein kleines Pflänzchen in meinem großen Pott entdeckt, weiß jemand was das ist? Töchterlein hatte da im letzten Jahr immer Eicheln, Haselnüsse und was weiss ich für Kerne reingepflanzt! Ich kann es nicht zuordnen, aber vielleicht habt Ihr ja eine Idee? Hinten ein kleines Erdbeer-Pflänzchen, mal sehen ob das klappt mit Früchten.


Gegrillt mit lecker Salat, Wein, selbstgemachtes Tzsaziki, Würstchen, Zuccini, Pilzen, Fleisch.....


.... gesessen bis spätabends, nur gut dass es noch keine Mücken gibt! Die Kerze hatte ich vor ein paar Tagen selber gegossen, einfach ein kleines Schraub-Glas genommen, in einer alten Konservendose im Wasserbad Kerzenreste in weiß geschmolzen, einen Docht aus Baumwolle gebastelt. Zum Schluss hatte ich noch Parfumöl "Honig" hinzu gegeben, die riecht zum anbeissen! Auch wenn es ein bisschen windig ist, gehen die Kerzen nicht so einfach aus :)


Und heute ist es endlich soweit, meine neue Anleitung gibts im Shop! Zwei süsse Pilzhäuschen könnt Ihr nachhäkeln, die Fliepis sind toll zum verschenken oder einfach selberbehalten :) Wenn Ihr Euch nicht bei Dawanda anmelden möchtet, könnt Ihr mir auch eine E-Mail schreiben.

Habt ein schönes Wochenende, genießt noch ein wenig die Sonne, es soll wieder kälter werden....

Liebe Grüsse Bea