Montag, 27. Juni 2011

Himbeer-Milch und Babys...


Siebenschläfer und traumhaftes Wetter. Wenn die alte Bauernregel stimmt, dann haben wir wohl 7 Wochen lang schönes Wetter :) Ich hoff es doch sehr.

Bei der Hitze ist eine eiskalte Himbeer-Milch lecker. Schnell zubereitet, ganz einfach!

Himbeer-Milch:

Ich fülle 1/4 des Glases oder Behälters mit eingefrorenen Himbeeren, pro Glas noch 1 Eßl. Zucker (oder weniger), das Ganze mit dem Pürierstab mixen. Dann einfach noch kalte Milch auffüllen, bis das Glas voll ist. Lecker!

Ihr könnt auch andere Früchte wie Bananen oder frische Erdbeeren nehmen, das schmeckt auch gut :) Mit dem Zucker müsst Ihr mal probieren, manche Früchte sind auch so süss, das Ihr gar keinen braucht!

Heute hab ich noch neue Wolle gekauft, sie schaut ein bisschen Himbeer-Farben aus, daraus soll ein Baby-Kleidchen gehäkelt werden. Das Muster habe ich mir hier rausgesucht Drops Nun bin ich ganz gespannt, ob ich das hinbekomme *gg*! Das Kleidchen soll für eine kleine Dame 8 Monate alt sein, ich freu mich schon aufs häkeln. Meine Kinder sind nun schon etwas grösser, ich weiss gar nicht mehr, wie gross 8 Monate alt ist :)

Ich wünsche Euch einen schönen sonnigen Tag, Liebe Grüsse Bea

1 Kommentar:

  1. Dein Himbeerrezept ist prima, das werd ich die nächsten Tage mal ausprobieren.
    Viel Spaß beim Kleidchenhäkeln, wird bestimmt goldig!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen

Danke für Deine nette Nachricht ♥